Dienstag, 19. Juli 2016

Zwischenspiel: Freispiel für die Liebe (Valerie le Fiery) [Q]

Autor: Valerie le Fiery
Titel: Freispiel für die Liebe
Verlag: BookRix
Länge: 22 Seiten

Beschreibung:

Jerome will sein Glück in einer Spilothek versuchen, doch der Jackpott lässt auf sich warten. Dann aber fällt ihm Timo ins Auge. Dieser wartet auf seinen langersehnten Feierabend und könnte für Jerome ein viel größerer Jackpott werden, als ein Haufen Geld.

Meine Meinung:

Fand ich einen süßen One-Shot. Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist am dem Stil nichts auszusetzen und die Geschichte ist auch sehr süß gestaltet. Ich finde, es geht es wenig zu schnell, einmal gesehen und schon die große Liebe… Das hätte man meiner Meinung nach auch noch ein wenig in die Länge ziehen können. Oder man hätte es vielleicht ein wenig anders darstellen müssen, dass es nicht all zu unrealistisch wirkt. Man muss allerdings dazu sagen, dass die meisten kostenlosen Kurzgeschichten ungewöhnlich schnell voran gehen, also ist es hier schon okay.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen