Montag, 3. August 2015

Versuchung am Strand (Jill J. Jenkins) [Q]

Hallo Leute!

Die heutige Kurzgeschichte nennt sich "Versuchung am Strand"* und stammt von Jill J. Jenkins. Das eBook wird frei publiziert und handelt von Tyler und Luca, die gemeinsamen in Urlaub fahren.


Beschreibung:

Tyler und Luca haben sich für ihren Pärchenurlaub Florida als Ziel herausgesucht. Während Luca sich schon auf Entspannung am Strand freut, hat Tyler ganz andere Vorstellung. Sein Ziel im Urlaub ist es, möglichst viele Shoppingtouren zu unternehmen und seinen Freund dazu zu bringen, mit ihm Sex am Strand zu haben. So nimmt das Chaos bald schon seinen Lauf.

Meine Meinung:

Ich muss sagen, dass es eine kurze, erfrischende Geschichte ist, die einfach Lust auf Sonne, Strand und Meer macht. Der Urlaub der beiden ist recht chaotisch und ich würde Tyler zum Mond schießen, wenn er mein Freund wäre, weil er das Choas wirklich anzieht. Dabei ist er allerdings so charmant, dass man ihm nicht wirklich böse sein kann.
Wie dem auch sei, kommen wir mal zur Geschichte: Im Prinzip ist sie vor allem eines, nämlich witzig. Es werden sehr viele Szenen geschildert, in denen man sich - genau wie Luca - die Haare raufen möchte und einfach schmunzeln muss. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass die Szenen ein wenig übertrieben wurden, was jetzt nicht ganz meinen Geschmack trifft, aber trotzdem konnte ich noch lachen.
Dann gibt es natürlich noch ein Happy End für Tyler, nämlich den Sex am Strand, der durchaus sexy geschrieben ist.
Vom Stil her kann ich wieder nur loben: Es hat sich zu frühreren Geschichten eindeutig etwas verbessert. Man kann jetzt flüssiger lesen, ohne ständig das Gefühl zu haben, dass irgendwo zu viel erklärt wurde oder ähnliches.
Das einzige, was meiner Meinung nach immer noch zu schnell geht, ist die Versöhnung nach einem Streit. Ich meine, sie zanken zwar eher, aber ich hätte meinen Freund an der einen oder anderen Stelle dann doch etwas länger schmoren lassen. Das ist etwas, was ich mir einfach noch ein wenig ausgedehnter wünschen würde, aber ansonsten kann ich echt nicht meckern.

Altersbeschränkung/Zielgruppe:

Kurz gefasst ist es also einfach eine witzige Story über ein chaotisches Pärchen, die zum schmunzeln reizt und noch einen kleinen Bonus in Form einer Sexszene enthält. Viel mehr kann man zwar nicht erwarten, aber für ein kurzes, heißes Abenteuer - vllt sogar im eigenen Urlaub - ist sie sicher ideal und zu empfehlen.

Lustigerweise habe ich jemanden im Bekanntenkreis, der ähnlich wehleidig ist wie Tyler. Ich finde sowas ja ganz schrecklich. Wir sind doch erwachsene  Männer, mein Gott! Tyler ist aber auf seine Art wenigstens noch sympathisch, während mir mein Bekannter langsam echt auf den Keks geht... :D
Jules :)



* Diese Geschichte wurde mir von Jill J. Jenkins zu Rezensionszwecken überlassen. Noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen