Samstag, 21. Juni 2014

At home - with you (Savannah Lichtenwald)

Hallooo!!! :)

Ich wollte schon lange etwas von Savannah Lichtenwald lesen und nun hat es endlich mal geklappt.
Es geht um ihr Werk "At home - with you", welches im BookRix GmbH & Co. KG Verlag erschien und welches ihr als eBook bei Amazon kaufen könnt.
Es hat 108 Seiten und handelt von Leon, dem ewigen Zyniker, welcher aufgrund eines Projekts ausgerechnet auf den totalen Romantiker Kay stößt.


Beschreibung:

Leon soll sich eine Werbekampange ausdenken und dabei mit dem totalen Romantiker Kay zusammenarbeiten. Im Gegensatz zu diesen ist er ein wahrer Zyniker, der von seinen verliebten Freunden oft genervt ist.
Wie es der Zufall will, ist Kay ein Bekannter eines von Leons Freunden und so treffen die Beiden auch im Privatleben aufeinander - und verstehen sich erstaunlich gut. So gut, dass Leon an seiner Einstellung zu zweifeln scheint.

Meine Meinung:

An und für sich mag ich die Idee der Geschichte und auch den Aufbau von dieser. Leider finde ich, dass man noch ein wenig mehr daraus hätte machen können. An der ein oder anderen Stelle wirkte es ein wenig durchgehetzt und ich hätte mir eine ausführlichere Beschreibung gewünscht. Auch habe ich mir Leon noch viel zynischer vorgestellt und mir erhofft, dass das Ende der Geschichte nicht so wahnsinnig kitschig ausgegangen wäre.
Was ich aber sehr gut fand, war der Wandel, den Leon langsam durchgemacht hat. Dieser war sehr gut dargestellt, auch durch den guten Schreibstil, was die Gedanken von Leon und Kay anbelangt. Allerdings finde ich, dass der Stil bei der wörtlichen Rede nicht mithalten konnte. Irgendwie fand ich die Gespräche sehr aufgesetzt, gestellt.
Die Sexszenen waren dafür allerdings wieder sehr gut.

Altersbeschränkung/Zielgruppe:

Eine kurze Geschichte für Zwischendurch, die sicher jedem Spaß macht, der auf Romantik steht. An sich habe ich keine Altersbeschränkung gefunden, würde sie aber auch eher Erwachsenen empfehlen, weil das Thema einfach nicht unbedingt etwas für Jugendliche ist.

"At home" ist übrigens eine ganze Reihe, die bisher 3 Geschichten umfasst. Wer also noch nicht genug hat, kann sich gerne die anderen beiden Geschichten auch noch zu Gemüte führen!
Schaut unbedingt mal nach, vielleicht ist ja was für euch dabei.
Grüße,
Jules :)

Kommentare:

  1. Hi,

    ich hab auch alle Bücher der "At Home" - Reihe von Savannah gelesen und mir haben sie sehr gut gefallen.
    Klar, ist das ein oder andere zu kurz gekommen, aber für mich fallen die Storys sowieso eher unter Kurzgeschichte.
    Außerdem fand ich es gar nicht so schlecht, dass mal eine Geschichte ohne ein riesen Drama auskam.
    Und kitschige Enden find ich super :)
    Aber das ist Geschmackssache.

    Ich hatte sie übrigens vor kurzem zu Besuch auf meinem Blog. http://theworldofbigeyes.wordpress.com/2014/06/06/gay-friday-15-interview-mit-der-autorin-savannah-lichtenwald/

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mag gut sein, aber es gibt auch technisch versiertere Kurzgeschichten. Das muss man einfach sagen.
      Wie gesagt, ich fand die Geschichte nicht schlecht, aber auch nicht überragen.
      Und vielleicht stehen Frauen auch mehr auf Kitsch, als ich als Mann.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Ja, es gibt wirklich tolle Kurzgeschichte, die packend und vollgepackt sind, mit allem was man braucht.
    Aber manchmal ist auch eine etwas "oberflächliche", nicht ganz so tiefe Geschichte gut. Aber Bücher sind eben Geschmackssache :)

    Und ja, ich glaube kitschige Happy-Ends sind wirklich so ein Frauending :)

    AntwortenLöschen